Archiv
Gehe wächst im ersten Quartal kräftig

Der Pharmagroßhändler Gehe hat im ersten Quartal kräftig zugelegt. Wie das Unternehmen am Donnerstag in Stuttgart berichtete, erzielte der Konzern einen Umsatz von vier Mrd. ? (7,82 Mrd. DM), was einem Anstieg um 5,7 % gegenüber dem Vorjahreswert entspricht.

ap STUTTGART. Das Ergebnis vor Steuern stieg mit 14,9 % erneut stark überproportional auf 62 Mill. ?. Der Jahresüberschuss lag mit 42 Mill. ? um 19,7 % über dem Vorjahr.

Maßgeblichen Anteil an der positiven Entwicklung hatte der Pharma-Einzelhandel, der sein Ergebnis vor Steuern um 31,2 % auf 8,6 Mill. ? erhöhte. In der Pharmadistribution insgesamt stieg das Ergebnis vor Ertragsteuern um 12,1 % auf 64,3 Mill. ?. Gehe habe dieses Wachstum ohne wesentliche Akquisitionen und ohne die starke Grippewelle des vergangenen Jahres erreicht.

Die Zukäufe von Apotheken in Norwegen und Holland sowie der Erwerb von 86 kommunalen Apotheken in Mailand im ersten und zweiten Quartal werden erst ab dem zweiten Quartal zum diesjährigen Wachstum beitragen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%