Geld reicht nicht für alle Flüge
Swissair will ab Donnerstag etwa zwei Drittel ihrer Flüge fliegen

afp ZÜRICH. Nach ihrer Pleite will die Schweizer Fluggesellschaft Swissair ab Donnerstag bis zum 28. Oktober zwischen 60 und 70 % ihrer vorgesehenen Flüge absolvieren. In Europa sollen weiterhin 25 und in Übersee 34 Ziele angeflogen werden, wie die Swissair am späten Dienstagabend in Zürich erklärte. Der von der Berner Regierung gewährte Übergangskredit in Höhe von 450 Mill. Schweizer Franken (592 Mill. DM/302 Mill. ?) reiche nicht aus, alle vorgesehenen Flüge zu absolvieren.

Die Swissair war nach milliardenschweren Fehlinvestitionen und durch die weltweite Branchenkrise nach den Anschlägen in den USA vom 11. September finanziell in Bedrängnis geraten und hatte in der vergangenen Woche Insolvenz angemeldet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%