Geld, Versicherungen, Recht – Teil 1
Bei den Finanzen jetzt die Weichen neu stellen

Der Reform-Staudamm ist gebrochen. Darauf müssen Sie bei Ihrer privaten Finanzplanung jetzt entsprechend reagieren. In jedem Alter, in allen Bereichen. Das Magazin ?uro hat zusammen mit Finanz-Experten Szenarien entworfen, den Versicherungsbedarf zu ermitteln und die richtigen Anlageentscheidungen zu treffen.

Guter Start, Felix Stark! Der angehende Ingenieur hat sein Studium beendet und gleich einen Job gefunden, 40.000 Euro Verdienst. Jetzt verfügt er über das erste selbstverdiente Geld und hat viele Fragen. Soll er schon an eine mögliche Versorgungslücke denken? Welche Fonds braucht er? Braucht er als Single ein Testament?

Nicht erst seit Hartz IV, aber auch durch die Reformen des Arbeitsmarktes, ist die Welt unsicherer geworden. Wo früher der Staat einsprang und mit seinem dichten sozialen Netz den Notfall abfederte, ist heute immer stärker vorausschauende Eigeninitiative angesagt. "Dabei gilt es vor allem, die explosionsartig steigende Lebenserwartung, die immer größere Wahrscheinlichkeit der späteren Pflegebedürftigkeit und auch das Problem der Besteuerung der Alterseinkünfte mit zu bedenken", mahnt Uwe Trittin von Cortal Consors. Trittin leitet bei dem ehemaligen Discount-Broker das Beratungsteam. Auch die Franken setzen nun auf persönliche Beratung für ihre Kunden und verpflichteten den Bruder des Umweltministers.

Der weiß, dass die Zeit für uniforme Lösungen im Vorsorgebereich vorbei ist, spätestens seit die Zahl der unterschiedlichen Lebensentwürfe stetig zugenommen hat. Natürlich gibt es noch die klassische Familie mit einem Alleinverdiener und zwei Kindern. Aber es gibt noch viel mehr. Irina Binder und Jörn Bach zum Beispiel sind "Dinks" (Double Income No Kids). Beide verdienen jeweils über 70.000 Euro pro Jahr - sie als Ärztin und er als selbstständiger Informatiker . Sie denken nicht an Heirat, planen noch keine Kinder. Aber die Pläne ändern sich im Laufe des Berufs-Lebens auch so stark wie noch nie.

Irina Binder und Jörn Bach werden später doch heiraten und sich dann wieder scheiden lassen: Denn ?uro wird sie, ebenso wie den Single Felix Stark und die Familie Seidler, durch ihre wichtigsten dreißig Jahre begleiten.

In einer dreiteiligen ?uro-Serie empfehlen der Versicherungsexperte Stefan Everding, der Anlageprofi Uwe Trittin und der Rechtsanwalt Wolfgang Theiss geeignete Versicherungen, Geldanlagen und die nötigsten rechtlichen Rahmenbedingungen. In diesem ersten Teil geht es um die Situation in den ersten Berufsjahren, die nächsten beiden Folgen werden dann jeweils 15 Jahre weiter springen.

Außerdem gibt es in jeder Folge der Serie ein Glossar. Im ersten Teil erfahren Sie alles über die wichtigsten Versicherungen. Im zweiten Teil werden Fragen zum Vermögensaufbau beantwortet und im dritten Teil geht es um die rechtliche Seite, um Testamentsfragen, Tipps für Lebensgemeinschaften und Fragen rund um Kinder. Die Serie soll Ihnen Anstöße geben und helfen, Probleme und Defizite zu erkennen. Eine individuelle Beratung kann sie natürlich nicht ersetzen.

Adressen

» www.ihre-vorsorge.de

Infos über Renten, Betriebliche Alters- versorgung, neutrale Information.

Informationen und Tarifrechner:

» www.aspect-online.de

» www.versicherungen-info24.de

» www.dmeuro.de

kostenlose unabhängige Schlichtungsstellen:

» www.versicherungsombudsmann.de

» www.pkv-ombudsmann.de

(für Probleme mit Privaten Kranken- versicherungen)

Quelle: ?uro 10/2004 vom 01.10.2004 Seite 87

Lesen Sie auf den folgenden Seiten die Beispiele:

Felix Stark: Gerade aus den Startlöchern

Felix Stark (25) hat sein Studium in Maschinenbau beendet und ist vor kurzer Zeit in das Berufsleben eingestiegen.

Binder/Bach: Mit Vollgas nach oben

Irina Binder (31) und Jörn Bach (33) sind seit vier Jahren ein Paar (DINKs = Double Income, No Kids). Sie ist angestellte Ärztin und er hat sich als Informatiker vor fünf Jahren selbstständig gemacht.

Ehepaar Seidler: Zwischen Windeln und Akten

Tim Seidler (34) und seine Frau Eva (29) haben sich auf der Arbeit kennen gelernt. Er ist nach seinem Studium Marketing-Leiter. Sie war Sekretärin bis zur Geburt der Kinder Marvin (3 Monate) und Anna (4).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%