Gemeinsam Umsatz steigern und Kosten einsparen
BSkyB und NTL vereinbaren Kooperation

vwd LONDON. Der britische Satellitensender British Sky Broadcasting Group plc. (BSkyB), Isleworth, und der US-Kabelanbieter NTL Inc. haben ein Kooperationsabkommen geschlossen, demzufolge NTL für fünf Jahre die Hauptkanäle von BSkyB einspeist.

Am Mittwoch gaben die beiden Partner bekannt, dass für die Nutzung der Sender eine neue Preisstruktur vereinbart worden sei. BSkyB und NTL werden darüber hinaus ständig neue, noch zu entwickelnde Dienste austauschen, unter anderem Pay-Per-View-Sportsendungen und erweiterte, interaktive TV-Serien.

Auch in technischer Hinsicht werden beide Sendeanstalten zusammenarbeiten. Die Kooperation werde beidseitig zu einer Steigerung des Umsatzes und zu Kosteneinsprarungen führen, heißt es.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%