Gemeinsame Produkte spätestens im September 2001
NEC und Hitachi arbeiten bei Glasfaser-Sytemen zusammen

Immer mehr japanische Unternehmen gehen Kooperationen ein, um Kosten zu senken und das Entwicklungstempo zu erhöhen. Hitachi und NEC wollen künftig bei der Entwicklung neuer optischer Glasfaser-Systeme in der Telekommunikation zusammenarbeiten. Die ersten Produkte aus dieser Allianz sollen bereits April bis September 2001 auf den Markt kommen, teilten beide Unternehmen am Donnerstag in Tokio mit.

Reuters TOKIO. Die japanischen Chipproduzenten NEC Corp und Hitachi wollen künftig bei der Beide Konzerne wollen den Angaben zufolge zunächst Entwicklungsteams bilden, um die Wissensbasis in diesem Feld zu verbreitern. Die Allianz ist vor allem auf die Märkte in Nordamerika ausgerichtet, wo die Nachfrage nach optischen Kommunikationssystemen in jüngster Zeit deutlich zugenommen hat.

Japanische Elektronikkonzerne waren zuletzt stärker dazu übergegangen, Partnerschaften und Allianzen zu bilden, um auf Kosten zu senken und ihre Produktentwicklung voranzutreiben. Hitachi und NEC unterhalten bereits ein Joint Venture bei der Produktion von Memory-Chips.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%