Gemeinsames Pilotprojekt in Berlin
Bertelsmann und Telekom kommen sich beim Digital-TV näher

dpa BERLIN. Die Bertelsmann AG und die Deutsche Telekom werden nach einem Zeitungsbericht beim interaktiven digitalen Fernsehen erstmals zusammenarbeiten. Von September an werde die Bertelsmann Broadband Group (BBG) in einem Pilotprojekt ihr interaktives Multimedia-Angebot über die Kabelnetze der Telekom-Tochter Kabel Deutschland testen. Dies berichtet die Tageszeitung "Die Welt". Im Herbst sollen zunächst 100 Berliner Haushalte bei dem Projekt mitmachen. Bis Ende des Jahres sollen es dann 1 000 sein.

Die Multimedia-Dienste der BBG, wie Video-on-Demand, E-mail und Service- und E-Commerce-Angebote, sollen nach Information der Zeitung sowohl über den Computer als auch über das Fernsehen bereit gestellt werden. Dabei bevorzuge die Broadband Group allerdings das Fernsehen als "interaktives Konvergenzprodukt für Entertainment", sagte BBG-Sprecherin Sandra Schmidt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%