Gemeinschaftsunternehmen gegründet
Daimler-Chrysler und T-Online planen Internet-Portale

Beide Firmen gründeten den Angaben zufolge ein Gemeinschaftsunternehmen, an dem Daimler-Chrysler 51 % der Anteile und der Internet-Service-Provider 49 % der Anteile hält.

ap STUTTGART. Der Autobauer Daimler-Chrysler und T-Online wollen gemeinsam Internet-Portale im deutschsprachigen Raum betreiben. Wie beide Unternehmen am Dienstag in Stuttgart mitteilten, soll zuerst bis zum Sommer nächsten Jahres ein entsprechendes Portal für die Marke Mercedes-Benz in Betrieb gehen. Der für Mercedes und Smart zuständige Vorstand des drittgrößten Fahrzeugherstellers der Welt, Jürgen Hubbert, sagte: "Das Internet verändert das Verhältnis zwischen Hersteller und Kunden. Es wird zum Schlüssel der Kundenbeziehung."

Beide Firmen gründeten den Angaben zufolge ein Gemeinschaftsunternehmen, an dem Daimler-Chrysler 51 % der Anteile und der Internet-Service-Provider 49 % der Anteile hält. In den nächsten beiden Jahren sollen mehrere hunderttausend Kunden für die Nutzung des Portals gewonnen werden. Das Portal soll über einen so genanten Multichannel-Zugang erreichbar sein. Damit könne der Kunde dann über das Endgerät seiner Wahl, die dort bereitgestellten Informationen abrufen. Als mögliche Anwendungsbeispiele wurden Staumeldungen, Planungen der Reiseroute oder auch die Erinnerung an wichtige Termine genannt.

T-Online betreut eigenen Angaben zufolge derzeit sieben Mill. Kunden. Der kommissarische Vorstandschef Detlev Buchal sagte, mit dem Portal würde ein neues Geschäftsfeld erschlossen. "Wir haben den europäischen Markt im Blick." Der Autobauer will nach und nach alle seine verschiedenen Marken in der Plattform präsentieren. Es sei auch für andere Hersteller offen, sagte Hubbert. Das Portal unterstütze auch das Kerngeschäft von DaimlerChrysler, weil es den Kunden eine Vielzahl von fahrzeugnahen Informationen und Dienstleistungen anbiete. Das Gemeinschaftsunternehmen der beiden Partner soll in drei Jahren schwarze Zahlen schreiben.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%