Gemeinschaftsunternehmen Rail4chem
Joint-Venture von BASF und Logistikdienstleistern genehmigt

vwd BRÜSSEL. Die BASF AG kann nach einer Entscheidung der Europäischen Kommission gemeinsam mit den beiden deutschen Logistikdienstleistern Hoyer GmbH und VTG-Lehnkering AG sowie ihres schweizerischen Konkurrenten Bertschi AG ein Joint Venture (JV) gründen. Das neue deutsche Gemeinschaftsunternehmen rail4chem EisenbahnverkehrsgesellschaftmbH soll Dienstleistungen über den Schienenverkehr abwickeln. Die Kommission hat nach eigenen Angaben vom Montag dem Zusammenschluss im vereinfachten Verfahren zugestimmt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%