Archiv
Gene Logic: Verlust kleiner als erwartet

Das Biotechnologie-Unternehmen Gene Logic konnte im vierten Quartal die Gewinnerwartungen der Analysten um acht Cents je Aktie schlagen.

Das Unternehmen, das sich auf die Entschlüsslung von Genen spezialisiert hat, erwirtschaftete einen Verlust von 21 Cents je Aktie oder 5,5 Millionen Dollar. Im Vergleichszeitraum vergangenen Jahres meldete Gene Logic einen Verlust von 29 Cents je Aktie oder 5,9 Millionen Dollar. Der Umsatz konnte um 62 Prozent auf 9,2 Millionen Dollar gesteigert werden.



Gleichzeitig stiegen die Forschungsausgaben von 11,5 Millionen Dollar auf 18,5 Millionen Dollar. Für das laufende Jahr prognostizierte das Management einen Verlust von 33,6 Millionen Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%