Archiv
Genelabs und Watson Pharmaceuticals gründen Allianz

Genelabs, ein Biotechnologieunternehmen kündigt Lizenzvereinbarungen mit dem Pharmaunternehmen Watson Pharmaceuticals an. Zusammen wollen beide Firmen das von Genenlabs entwickelte Präparat Aslera gegen Lupus vermarkten.

Lupus ist eine meist chronische tuberkulöse Hautflechte. Noch befindet sich Aslera im Zulassungsprozess der US-Gesundheitsbehörde. Watson erhält nach eigenen Angaben die exklusiven Lizenzrechte für den nordamerikanischen Markt. Zudem wird Watson drei Millionen Aktien von Genelabs für 6,85 Dollar je Aktie erwerben. Gegenüber dem Schlusskurs von Freitag handelt es sich um eine Prämie von 46 Prozent. Watson vermarktet vornehmlich generische Medikamente. Den Kurs von Genelabs beflügelte die Allianz mit 16 Prozent. Auch Watson kann am Montag gegen den allgemeinen Trend auf dem Pharmamarkt 16 Prozent zulegen. Das Pharmaunternehmen hat bekannt gegeben, dass die Nachfrage nach seinen Medikamenten steigt und erhöhte die Gewinnschätzungen für das kommende Jahr auf 2,40 Dollar Gewinn pro Aktie.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%