Archiv
General Electric: Ergebnis im Rahmen

General Electric

kann Analysten erneut zufrieden stellen. So wurde im dritten Quartal ein Gewinn von rund 3,3 Milliarden Dollar oder 33 Cents pro Aktie erzielt. Das entspricht einer Steigerung im Vergleich zum vorhergehenden Quartal von drei Prozent und liegt exakt im Rahmen der Erwartungen. Eine wirkliche Leistung, wenn man bedenkt, dass die Terroranschläge zu Versicherungsschäden von 400 Millionen Dollar oder vier Cents pro Aktie geführt haben. Exklusive dieser außerordentlichen Kosten hätte das Ertragswachstum pro Aktie bei 16 Prozent gelegen. Das Management hält weiterhin an den Prognosen für das Gesamtjahr fest. Im Vergleich zum Vorjahr sei mit einer Ertragssteigerung von 11 Prozent zu rechnen. Ferner sei GE gut positioniert, um auch im kommenden Jahr eine zweistellige Prozentsteigerung der Gewinne zu erzielen. Trotz der konjunkturell schwierigen Lage, habe man die operativen Gewinnmargen steigern und den CashFlow aus dem operativen Bereich auf einen Rekordstand treiben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%