Archiv
General Electric: Kaufofferte

Dem amerikanischen Mischkonzern liegt ein Kaufangebot vor. Die Societe Europeenne des Satellites will das Satellitengeschäft von General Electric für rund fünf Milliarden Dollar in Cash und Aktien kaufen.

SES, der größte europäische Satellitenbetreiber, plant, 2,6 Milliarden Dollar bar und den verbleibenden Anteil in Aktien zu zahlen. Um den Deal zu finanzieren, strebt SES den Börsengang in den USA an. Laut Angaben von SES sei es kein Geheimnis, dass die luxemburgische Firma die Expansion nach Amerika plane. Die Satellitensparte GE Americom soll SES den Zugang auf den amerikanischen Markt ermöglichen. Bisher klafft im globalen Netzwerk der europäischen Firma in den USA noch eine große Lücke.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%