Archiv
General Electric sieht sich im vierten Quartal im Plan

Der amerikanische Mischkonzern General Electric (GE) sieht sich im vierten Quartal bei Umsatz und Gewinn auf Kurs. Der Umsatz werde in den letzten drei Monaten des Jahres voraussichtlich um annähernd 15 Prozent steigen, teilte das Unternehmen am Dienstag in Fairfield mit.

dpa-afx FAIRFIELD. Der amerikanische Mischkonzern General Electric (GE) sieht sich im vierten Quartal bei Umsatz und Gewinn auf Kurs. Der Umsatz werde in den letzten drei Monaten des Jahres voraussichtlich um annähernd 15 Prozent steigen, teilte das Unternehmen am Dienstag in Fairfield mit. Der Gewinn soll um 13 bis 20 Prozent auf 5,2 bis 5,5 Mrd. Dollar klettern.

Das Wachstum stehe auf einer breiten Basis, teilte GE weiter mit. In neun von elf Geschäftsbereichen sei im vierten Quartal mit einem zweistelligen Gewinnwachstum zu rechnen. Der Gewinn je Aktie (EPS) werde im Gesamtjahr voraussichtlich zwischen 1,57 und 1,60 Dollar liegen. Dies bewege sich im Rahmen der bisherigen eigenen Vorhersagen.

Im kommenden Jahr geht GE nach eigenen Angaben von einem Umsatzwachstum von zehn Prozent aus. Der Gewinn soll um 13 bis 17 Prozent auf 18,6 bis 19,5 Mrd. Dollar zulegen. Außerdem sollen dann zehn von elf Geschäftsbereichen ein zweistelliges Gewinnwachstum präsentieren. Der Gewinn je Aktie werde sich in 2005 voraussichtlich um zehn bis 15 Prozent auf 1,75 bis 1,83 Dollar erhöhen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%