Archiv
General Electric: Stehen neue Entlassungen bevor?

Der Mischkonzern General Electric steht nach einem Bericht des Wall Street Journal vor neuen Entlassungen. Wie das Blatt in seiner Online-Ausgabe berichtet, hält Jeffrey Immelt, Nachfolger des nun ausscheidenden Vorstands Jack Welch, weitere Kostenreduzierungen für notwendig.

Auch neue Entlassungen könnten dazugehören. Analysten schätzen die Anzahl der möglichen Arbeitsplatzstreichungen auf 20.000 in diesem Jahr. Immelt erklärte, GE sehe bisher keinerlei Anzeichen einer globalen Konjunkturerholung. Besonders die Geschäftsbereiche GE Plastics und NBC TV, die rund 25 Prozent zum Umsatz beitragen, litten unter der schwachen wirtschaftlichen Verfassung. Insgesamt sollen in diesem Jahr 1,6 Milliarden Dollar eingespart werden und etwa doppelt so viel im nächsten Jahr. Die Börse reagiert auf den Bericht mit einem leichten Kursplus von einem Prozent auf 41,25 Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%