Archiv
General Electric: Übernahme von Telemundo

Trotz des schwachen Konjunkturumfelds konnte General Electric im dritten Quartal die durchschnittlichen Gewinnschätzungen des Marktes exakt treffen. Gleichzeitig bestätigte das Management die Aussichten für das Gesamtjahr und gab die Übernahme des spanisch-sprachigen Fernsehsenders Telemundo für 2,7 Milliarden Dollar bekannt. Laut Bob Wright, Chef des zu GE gehörenden Fernsehsenders NBC, könne man mit Hilfe des Zukaufs ein neues Marktsegment anzapfen. Der spanisch sprechende Anteil der US-Bevölkerung verzeichnet seit Jahren robuste Wachstumszahlen und macht einen mittlerweile bedeutenden Anteil der Konjunktur aus. Michael Regan, Analyst bei der Credit Suisse, hat seine Gewinnprognosen von General Electric bestätigt, und rät Investoren die Aktie auf dem aktuellen Kursniveau zu kaufen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%