Archiv
General Electric will Edwards für 1,395 Mrd Dollar von SPX übernehmen

Der US-Mischkonzern General Electric (GE) will für 1,395 Mrd. Dollar den Spezialisten im Bereich Brandschutz und Sicherheit Edwards System Technology übernehmen.

dpa-afx FAIRFIELD. Der US-Mischkonzern General Electric (GE) will für 1,395 Mrd. Dollar den Spezialisten im Bereich Brandschutz und Sicherheit Edwards System Technology übernehmen. Das meldete General Electric damit am Montag und bestätigte damit einen Pressebericht über eine entsprechende Vereinbarung mit der Edwards-Muttergesellschaft SPX Corp. Das Geschäft werde bereits im kommenden Jahr ergebniswirksam.

Die Kaufsumme für Edwards werde in bar bezahlt. Mit dem Zukauf werde der Mischkonzern "schnell zum führenden Anbieters auf dem Gebiet Brandschutzvorrichtigen werden" sagte der Chef von General Electric Infrastructure, Bill Woodburn. Er schätzt das Marktvolumen im Bereich Brandschutz auf fünf Mrd. Dollar. Durch den Zukauf werde General Electric zudem von "signifikanten Kostensynergien" profitieren.

Edwards System Technology ist spezialisiert auf die Entwicklung und Produktion von Feuermeldern und Brandschutzsystem für Gebäude. Das Unternehmen wurde 1998 von der SPX übernommen. Die SPX werde den Erlös aus dem Verkauf von Edwards nach eigenen Angaben zur Schuldentilgung und zum Rückkauf eigener Aktien einsetzen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%