Archiv
General Motors setzt weiter auf Sonderangebote

General Motors, der weltgrößte Automobilhersteller, überrascht Marktbeobachter mit der Ankündigung, im nächsten Jahr weiterhin Kunden mit Sonderangeboten und billigen Sonderfinanzierungen ködern zu wollen.

General Motors

will seinen Marktanteil weiter ausbauen und setzt in Zeiten einer allgemeinen konjunkturellen Schwäche auf Aktionspreise. Vor allem nach den Terroranschlägen des 11. September war es General Motors gelungen, mit Null-Prozent-Darlehen Kunden in die Autohäuser zu locken, wobei das Management gerne in Kauf nahm, dass die Angebote schwer auf die Gewinnmargen drückten. "Diese Aktionen werden weiter gehen", verspricht jetzt GM-Vize Bob Lutz, der seinen Job in der Konzernzentrale in Detroit im November angetreten hat. "Wir müssen eben Kosten sparen." An Entlassungen denke er dabei nicht, vielmehr will Lutz im Bereich Garantien und Reparaturen sparen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%