Archiv
General Motors streicht 12 000 Stellen in Europa

Der Autohersteller General Motors Co. (GM) wird in Europa 12 000 Arbeitsplätze abbauen. Die jährlichen Kosten sollten damit bis 2006 um 500 Mill. Euro reduziert werden, teilte GM Europe am Donnerstag mit.

dpa-afx FRANKFURT. Der Autohersteller General Motors Co. (GM) wird in Europa 12 000 Arbeitsplätze abbauen. Die jährlichen Kosten sollten damit bis 2006 um 500 Mill. Euro reduziert werden, teilte GM Europe am Donnerstag mit.

Bereits im kommenden Jahr soll 90 Prozent des Stellenabbaus über die Bühne gehen. Von den Einschnitten sei vor allem die deutsche Tochter Opel betroffen, "besonders in der Produktion und der Produktentwicklung wie auch in ausgelagerten Bereichen", hieß es. Das Unternehmen will nun Verhandlungen über das Programm mit dem Betriebsrat aufnehmen. Zu der Höhe der Abfindungen machte der Opel-Mutterkonzern zunächst keine Angaben.

"Aufgrund der seit 1999 erlittenen Verluste und der Tatsache, dass es keinen konkreten Hinweis auf eine Verbesserung der Markt- oder Wirtschaftslage in den nächsten Jahren gibt, bleibt uns nichts anderes übrig, als weit reichende Maßnahmen zu ergreifen, um unseren langfristigen Erfolg zu sichern", sagte GM-Europa-Chef Fritz Henderson laut Mitteilung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%