Archiv
General Motors strukturiert um

Der weltweit größte Automobilkonzern General Motors plant eine Umstrukturierung der Oldsmobile Sparte. Wie die 103-Jahre alte Marke gestaltet werden soll, wollen CEO Richard Wagoner und Nordamerikachef Ronald Zarrella am Dienstag auf einer Pressekonferenz mitteilen.

Oldsmobile hat in den vergangenen elf Monaten einen Umsatzrückgang in Höhe von 18 Prozent verbucht. Im selben Zeitraum hat General Motors einen leichten Anstieg um 0,2 Prozent erreicht. Jim Hall, Analyst von der AutoPacific Group, macht Marketingprobleme für die fallenden Verkaufszahlen verantwortlich. Erwartet wird, dass unter anderem durch Kostenkürzungen die Performance von Oldsmobile verbessert werden soll.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%