Archiv
General Motors: Unternehmensneuigkeiten beflügeln die Aktie

General Motors holt einen ehemaligen Chrysler-Vorstand ins Boot. Künftig ist Robert Lutz für die Produktentwicklung beim weltgrößten Autobauer verantwortlich und soll frischen Wind in die PKW-Sparte bringen. Der 69-jährige Manager hat Chrysler 1998 verlassen. In ersten Kommentaren hieß es, dass Lutz der "perfekte Mann" für den Job sei.

Zudem soll General Motors nach bisher unbestätigten Zeitungsmeldungen nun annähernd 590 Millionen Dollar für den bankrotten südkoreanischen Autobauer Daewoo bieten. Streitpunkt sei dabei noch eine Produktionsstätte, die GM nicht übernehmen möchte. Zusammen mit dem italienischen Kooperationspartner Fiat versucht das US-Unternehmen den asiatischen Konzern wieder auf Kurs zu bringen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%