Archiv
Generalbundesanwalt nimmt Allstate unter die Lupe

Der US-Erstversicherer Allstate hat eine gerichtliche Vorladung vom Generalstaatsanwalt Connecticut, Richard Blumenthal, erhalten.

dpa-afx NORTHBROOK. Der US-Erstversicherer Allstate hat eine gerichtliche Vorladung vom Generalstaatsanwalt Connecticut, Richard Blumenthal, erhalten. Die Vorladung stehe in Zusammenhang mit Ausschreibungsangeboten, Marktaufteilung und Preisabsprachen im Versicherungssektor, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Northbrook mit.

Die Prüfung beziehe sich darauf, ob diese Aktivitäten das staatliche Kartellrecht verletze.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%