Generali bezahlt für 16,5 Mill. Commerzbank-Aktien 608 Mill. Euro
Commerzbank: Kapitalerhöhung für Generali abgeschlossen

vwd FRANKFURT. Die Barkapitalerhöhung der Commerzbank AG, Frankfurt, für die Assicurazioni Generali SpA, Triest, ist abgeschlossen. Wie die Commerzbank heute weiter mitteilte, wurde die Aufstockung unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre am 28. September in das Handelsregister eingetragen, nachdem das Landgericht Frankfurt den Antrag eines Aktionärs gegen die Kapitalerhöhung abgelehnt hatte. Generali habe für die 16,5 Mill. Aktien der Commerzbank insgesamt 608 Mill. Euro gezahlt, was einem Preis je Aktie von 36,82 Euro entspreche, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%