Archiv
Generali rechnet nach Gewinnsprung im 1. Halbjahr mit Ergebnisanstieg 2004

Italiens größter Versicherer Generali rechnet nach einem Gewinnsprung in den ersten sechs Monaten für das Gesamtjahr mit einem Ergebnisanstieg und mit dem Erreichen der selbst gesteckten 2004-Ziele. Der Netto-Gewinn sei im ersten Halbjahr binnen Jahresfrist um 39,9 % auf 742 (531) Mill. € gestiegen, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Mailand mit. Die Steuerlast habe sich auf 462 Mill. € nahezu halbiert.

dpa-afx MAILAND. Italiens größter Versicherer Generali rechnet nach einem Gewinnsprung in den ersten sechs Monaten für das Gesamtjahr mit einem Ergebnisanstieg und mit dem Erreichen der selbst gesteckten 2004-Ziele. Der Netto-Gewinn sei im ersten Halbjahr binnen Jahresfrist um 39,9 % auf 742 (531) Mill. ? gestiegen, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Mailand mit. Die Steuerlast habe sich auf 462 Mill. ? nahezu halbiert.

Das Prämienaufkommen kletterte um 19,5 % auf 28,7 Mrd. ?. Dies sei hauptsächlich einem Anstieg der Lebensversicherungsprämien um fast 30 % auf 18,1 Mrd. ? zu verdanken.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%