Archiv
Genesis Microchip: Verlust geringer als erwartet

Genesis Microchip auf dem Weg zur Besserung. Der kanadische Halbleiterproduzent hat für das vierte Quartal, das am 31. März 2001 endete, einen kleineren Verlust erwirtschaftet als von Analysten vorhergesehen.

Das Minus lag bei umgerechnet 15 statt der prognostizierten 16 US-Cents pro Aktie. Das Chipunternehmen hat dabei einen Umsatz in Höhe von 18,5 Mio. US-Dollar ausgewiesen. Das Management hat zudem einen positiven Ausblick gegeben: die Umsätze im laufenden Quartal sollen auf 20 Millionen US-Dollar klettern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%