Gentechnik
Merck übernimmt Forschungsfirma ProteoPlex

Die Merck-Tochter EMD Biosciences hat eine US-Forschungs- und Entwicklungsfirma übernommen

rtr DARMSTADT. Der Darmstädter Pharma- und Spezialchemiekonzern Merck hat in den USA eine Forschungs- und Entwicklungsfirma übernommen. Die Merck-Tochter EMD Biosciences habe die im Privatbesitz befindliche US-Gesellschaft ProteoPlex erworben, teilte Merck am Dienstag in Darmstadt mit. Beide Unternehmen hätten sich darauf geeinigt, finanzielle Einzelheiten nicht bekannt zugeben. ProteoPlex werde künftig in die EMD Biosciences voll integriert. ProteoPlex wurde 2001 gegründet. Das Unternehmen ist unter anderem auf dem Gebiet der Genomanalyse in der so genannten Proteomic-Forschung tätig.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%