Geplagt von Hüftverletzung
McGee gibt auf

Auch der ehemalige Prolog-Sieger Bradley McGee musste aufgrund einer alten Verletzung bei der Tour die Segel streichen. Jetzt sind nur noch 182 von ursprünglich 188 Fahrern im Rennen.

CHARTRES. Für Prolog-Spezialist Bradley McGee war die 91. Tour auf der fünften Etappe beendet. Der Auftaktsieger von 2003 gab auf dem Teilstück von Amiens nach Chartres rund 70 km vor dem Ziel auf. Dem 28-jährigen Australier vom französischen Fdjeux-Rennstall machten seit Tagen Rückenbeschwerden zu schaffen.

Nach dem Ausstieg von McGee sind noch 182 der ursprünglich 188 Fahrer im Rennen. Am Donnerstag nicht mehr zugelassen war der französische Zeitfahrmeister Eddy Seigneur (RAGT). Der 35-Jährige hatte am Mittwoch beim Teamzeitfahren nach Arras das Zeitlimit um 7: 50 Minuten überschritten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%