Archiv
Geratherm Medical erzielt Gewinn von 1,3 Millionen DM

vwd GESCHWENDA. Die Geratherm Medical AG, Geschwenda, hat im ersten Halbjahr 2001 einen Gewinn nach Steuern von 1,3 Mill. DM verzeichnet. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit belief sich auf 1,1 Mill. DM bei einem Umsatz von 6,1 Mill. DM (IAS), wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Vergleichszahlen wurden nicht genannt. Die detaillierten Geschäftszahlen für die ersten sechs Monate will Geratherm am 24. August veröffentlichen.

Die US-Gesundheitsbehörde FDA hat weiteren Angaben zufolge die Zulassung für das neue patentierte Geratherm-Produkt "babywatch" erteilt. Der 50 g leichte Temperaturmonitor diene zur Überwachung von Kleinkindern, die unter Fieberkrämpfen litten. Durch eine integrierte Alarmfunktion können diese Krämpfe vermieden werden. Für den amerikanischen und europäischen Markt bedeute dies für Geratherm ein Marktpotenzial von 1,5 Mill. Stück bei einem Durchschnittsabgabepreis von 60 DM pro Einheit, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%