Gericom will 0,42 Euro je Aktie zahlen
Gericom will EBIT jährlich um 60 % steigern

vwp/apa FRANKFURT/LINZ. Der am Neuen Markt notierte Notebook-Hersteller Gericom AG, Linz, wird für das vergangene Jahr 0,42 Euro je Aktie zahlen, mit 4,6 Mill. Euro die Hälfte des Jahresüberschusses. Bis 2003 will Gericom, so das Unternehmen am Freitag bei bei seiner Bilanzpressekonferenz in Frankfurt, jährlich um 40 % wachsen. Das EBIT soll sogar um 60 % pro Jahr steigen. Eine kräftige Expansionschance ortet der Notebook-Hersteller in Frankreich und Großbritannien.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%