Geringe Umsätze
Euro etwas leichter

Etwas leichter zeigt sich der Euro am Montagmittag, nachdem er im Verlauf ein Tageshoch von 0,9016 $ markiert hat.

vwd FRANKFURT. Etwas leichter zeigt sich der Euro am Montagmittag, nachdem er im Verlauf ein Tageshoch von 0,9016 $ markiert hat. Die Gemeinschaftswährung notiert gegen 12.30 Uhr mit 0,8956 $ nach 0,8991 $ am Morgen und nach 0,8954 $ am Freitagabend in New York. Zum Yen geht der $ mit 112,60 JYP um nach 112,63 Yen im frühen Handel. Das britische Pfund notiert zum Euro mit 0,6081 Pfund nach 0,6083 Pfund. Zum Schweizer Franken notiert der Euro mit 1,5054 sfr nach 1,5018 sfr am Morgen. Die Feinunze Gold ist in London am Vormittag mit 270,50 $ gefixt worden, nachdem sie beim Nachmittagsfixing am Freitag mit 270,35 $ festgestellt wurde.

Nach dem kurzzeitigen Ausbruch über die 0,90-$-Marke verliere der Euro etwas, weil einige Anleger Brief in den Markt gegeben hätten, erklären Händler. Da der Euro nicht das Interventionshoch von 0,9030 $ erreicht hat, hätten Anleger teilweise ihre Positionen aufgelöst. Beim saisonalbedingten dünnen Umsatz würden wenige Order schon zu Kursbewegungen führen, heißt es. Darum erwarten Händler ein mögliches Tagestief von bis zu 0,8910 $.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%