Geringe Umsätze
Neuer Markt verliert an Fahrt

Nach einem festen Start rutschten beide Indizes am späten Vormittag wieder ab und pendelten fortan in kleinen Bewegungen um den Freitagsschlussstand.

dpa/afx FRANKFURT. Die deutschen Wachstumswerte haben am Montagmittag wieder an Fahrt verloren. Nach einem festen Start rutschten beide Indizes am späten Vormittag wieder ab und pendelten fortan in kleinen Bewegungen um den Freitagsschlussstand. Der Nemax 50 (Performance-Index) gab um 13.35 Uhr 0,03% auf 3.687,19 Punkte ab. Der marktbreitere Nemax All-Share (Performance-Index) verlor 0,09% auf 3.496,05 Zähler.

"Wir hätten uns eigentlich auch ein bisschen mehr Dampf erwartet", sagte Jürgen Hufnagel, Händler bei M.M. Warburg. Die Anleger hielten sich aber weiterhin zurück, und auch die Fonds zeigten "keine Aufnahmebereitschaft". Die Umsätze bezeichneten Marktbeobachter als dürftig.

Am Wochenende hätten einige Gazetten gewarnt, der Abwärtstrend am neuen Markt sei noch nicht vorbei. Auch dies habe die Anleger vorsichtig werden lassen, sagte Hufnagel. Die Chartanalysten von Delbrück Asset Management hielten neue Kurstiefs unter 3.630 Punkte weiterhin für wahrscheinlich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%