Geringe Wahlbeteilung
Große Mehrheit in Ungarn für EU-Beitritt

Die Ungarn haben sich mit großer Mehrheit für den im Jahr 2004 geplanten Beitritt ihres Landes zur Europäischen Union ausgesprochen. Nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis stimmten bei der Volksabstimmung am Samstag 83,76 Prozent der Wähler für den Beitritt, teilte das zentrale Wahlbüro in Budapest in der Nacht zum Sonntag nach Auszählung von 100 Prozent der Stimmzettel mit. Allerdings lag die Wahlbeteiligung lediglich bei 45,62 Prozent.

HB/dpa BUDAPEST. Ministerpräsident Peter Medgyessy begrüßte den Ausgang des Referendums. Nun habe er die erforderliche Legitimation, um am Dienstag beim EU-Gipfeltreffen in Athen mit den Regierungschefs der übrigen neun EU-Kandidaten den Beitrittsvertrag zu unterzeichnen. Europa, "eine reichere, sicherere und ruhigere Welt" sei nun das neue Zuhause der Ungarn. Nach den Worten von Außenminister Laszlo Kovacs hat Ungarn "Geschichte geschrieben". Der Weg in die EU sei nun geebnet, doch werde er nicht leicht. Auch die rechtskonservative Opposition begrüßte das positive EU-Votum. Alle Parlamentsparteien hatten dafür geworben. Nur die außerparlamentarischen Ultra-Rechten waren gegen einen Beitritt.

Auch Deutschland, Österreich und die EU-Kommission begrüßten die Entscheidung. "Wir freuen uns, dass Ungarn, das wir mit viel Sympathie auf seinem Weg begleitet haben, im Mai nächsten Jahres Mitglied der EU werden kann", erklärte Außenminister Joschka Fischer am Sonntag in Berlin.

"Ich freue mich von ganzem Herzen über den Ausgang des Referendums", sagte in Wien die österreichische Außenministerin Benita Ferrero-Waldner. Die EU-Kommission erklärte in Brüssel: "Diese Entscheidung markiert das Ende der tragischen Trennung Ungarns von der europäischen Familie demokratischer Nationen."

Mit Ungarn hat nunmehr nach Slowenien und Malta der dritte EU- Kandidat in einem Referendum für den Beitritt gestimmt. Im Mai sind EU-Referenden in Litauen und in der Slowakei geplant, Polen und Tschechien folgen im Juni.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%