Gerüchte über Insolvenz bei Kinowelt
Kursverluste an der Nasdaq drücken Neuen Markt

Am Neuen Markt hat sich am Mittwoch der Abwärtstrend des Vortags fortgesetzt. Der Nemax 50 verlor zum frühen Abend 2,14 % auf 1071 Punkte. Der Nemax All Share fiel um 1,71 % auf 1113 Zähler. Händler verwiesen auf die Kursverluste an der US-Technologiebörse Nasdaq.

dpa FRANKFURT/MAIN. Das revidierte US-Wirtschaftswachstum im zweiten Quartal sei mit 0,2 % besser als erwartet ausgefallen. Der Frühindikator für die weitere Entwicklung des Nasdaq Composite fiel dennoch im Handelsverlauf um mehr als 50 Punkte. "Die Nasdaq ist und bleibt die Antriebsfeder für Dax und Nemax", sagte ein Händler.

Aktien der Telekom-Tochter T-Online verloren nach Bekanntgabe der Halbjahreszahlen 0,12 % auf 8,29 ?. Bereits am Dienstag hatte der Kurs des Internet-Anbieters um 4,6 % nachgegeben. Ralf Hallmann von der Bankgesellschaft Berlin führte den neuerlichen Abschlag auf die Kursverluste an der Nasdaq zurück, die den gesamten Markt belastetet hätten. Der im Jahresvergleich höhere Verlust sei auf Abschreibungen und Steuerzahlungen zurückzuführen.

Größter Verlierer im Nemax 50 waren Aktien von Kinowelt vor dem Hintergrund anhaltender Gerüchte über eine bevorstehende Zahlungsunfähigkeit. Der Aktienkurs sackte um 14,68 % auf 0,93 ? ab. Ein Händler wies zudem auf die am Freitag anstehenden Halbjahreszahlen hin, die "sehr schwer" abzuschätzen seien. Analysten erwarten einen Halbjahresverlust vor Steuern und Zinsen (EBIT) zwischen 28 und 44 Mill. ?.

Die größten Kursgewinne verzeichneten Aktien von Trintech mit einem Plus von 12,03 % auf 1,49 ?, nachdem der irische Anbieter von Internet-basierten Systemen zu Abwicklung von Zahlungen Halbjahreszahlen vorgelegt hatte. "Das liegt nicht daran, dass die Zahlen besonders toll gewesen wären", sagte ein Händler. Die meisten hätten aber schlimmeres erwartet und vorab verkauft. Die Aktie erhole sich lediglich von den Kursverlusten der vergangenen Tage.

Aktien des Trickfilm-Vermarkters TV-Loonland legten um 0,97 % auf 20,80 ? zu, nachdem das Unternehmen einen Gewinnanstieg meldete. In den ersten sechs Monaten sei der Überschuss um 80 % auf 8,2 Mill. ? (16,03 Mio DM) gestiegen, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%