Gesamte Versorgungskette
Konsumgüterfirmen gründen E-Marktplatz Transora.com

Weltweit führende Produzenten der Konsumgüter- Industrie haben einen elektronischen Marktplatz für den gesamten Warenverkehr zwischen Unternehmen, Verkäufern und Käufern gegründet.

dpa CHICAGO. Wie das neue Unternehmen, Transora.com, am Montag in Chicago mitteilte, stammen die 49 Gründer des Internet-Marktplatzes aus der Lebensmittel-, Getränke- und Verbrauchsgüterindustrie. Unter ihnen befinden sich Coca-Cola, Kraft Foods, Sara Lee, Proctor & Gamble und Unilever. Alle zusammen repräsentierten cirka 350 Mrd. $ (700 Mrd. DM/363 Mrd. Euro) der etwa 900 Mrd. $, die von der Industrie jährlich im Rahmen ihrer Business-Aktivitäten aufgebracht werden.

"Transora wurde mit der Zielsetzung gegründet, ein dynamisches globales Handelsnetz für die gesamte Verbrauchsgüterbranche zu schaffen", erklärte Judy Sprieser, Vorsitzende des Transora Gründungskomitees. Die Unternehmen versprächen sich "enorme Kosteneinsparungen für alle wichtigen Interessengruppen vom Zulieferer über den Einzelhändler bis hin zum Endverbraucher".

Das Angebot von Transora soll zukünftig die gesamte Versorgungskette umfassen. Zum Leistungsspektrum der Partner gehören dabei sowohl Produktkatalog und Beschaffung wie auch Finanzierung und Online-Management. Die Leistungen sollen ab dem vierten Quartal 2000 via Internet allgemein verfügbar sein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%