Gesamthöhe von 115 Millionen Euro
Walter Bau erhält Großauftrag aus Australien

Der Augsburger Baukonzern Walter Bau wird in Australien ein Transfer- und Unterbringungs-Zentrum für Einwanderer errichten.

Reuters MÜNCHEN. Der Auftrag des australischen Ministeriums für "Einwanderung und multikulturelle Angelegenheiten" belaufe sich auf 115 Mill. Euro, teilte Walter Bau-AG vereinigt mit Dywidag am Dienstag mit. Der 30 Hektar große Komplex auf der Insel "Christmas Island" könne 1 200 Personen aufnehmen. "Christmas Island" liegt zwischen Australien und Indonesien rund 2 600 Kilometer von Perth entfernt.

Walter Bau war 2001 mit der Dyckerhoff & Widmann AG (Dywidag) fusioniert und hatte das Jahr mit einem Konzernfehlbetrag von 231 Mill. Euro abgeschlossen. In den ersten fünf Monaten 2002 erzielte der Baukonzern eine Bauleistung von 1,2 Mrd. Euro. Für das Gesamtjahr strebt die Gesellschaft eine Bauleistung von 3,75 Mrd. Euro an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%