Gesamtjahresprognosen bestätigt
Philips gibt zurückhaltenden Halbjahresausblick

dpa-afx AMSTERDAM. Der Vorstandschef des niederländischen Elektronikkonzern Philips hat sich zurückhaltend über den Unternehmensausblick für das erste Halbjahr 2001 geäußert. Gleichfalls bestätigte er die mittelfristigen Finanzziele am Donnerstag auf der jährlichen Hauptversammlung in Amsterdam.

Teilweise werde Philips im ersten Halbjahr mit wenig Wind in den Segeln in schwachem Marktumfeld zu kämpfen haben, sagte Boonstra. Aber dennoch bestätigen wir unsere Prognosen. Demnach rechnet Philips im Gesamtjahr 2001 mit einem Gewinn-Wachstum je Aktie von 15 %, eine operative Gewinnmarge von 10% und ein Umsatzplus von durchschnittlich 10 %.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%