Geschäft in Spanien gleicht Schwäche in Lateinamerika aus
Starker Heimatmarkt hilft Telefónica Móviles

Trotz abflauender Konjunktur hat der größte spanische Mobilfunkanbieter, Telefónica Móviles S.A., Madrid, seinen Nettogewinn in den ersten neun Monaten 2001 im Vergleich zum Vorjahr um 37,6 % auf 670,2 Mill. Euro gesteigert.

sk MADRID. Damit hat der Konzern die Erwartungen der Analysten deutlich übertroffen. Der Aktienkurs legte im Tagesverlauf um mehr als 2 % auf 7,54 Euro zu.

Den Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) gibt das Unternehmen für die Zeit von Januar bis Ende September mit 2,5 Mrd. Euro (+35,5 %) an. Der Umsatz erreicht 6,2 Mrd. Euro (+12,7 %).

Telefónica Móviles hat 26,2 Mill. Kunden. Seit Anfang des Jahres hat der Konzern 4,4 Mill. Mobiltelefonierer hinzugewonnen, vor allem in Lateinamerika. Dort macht sich allerdings zunehmend die seit Monaten andauernde wirtschaftliche Krise bemerkbar. Der Umsatz in Lateinamerika konnte im Vergleich zum Vorjahr nur verhalten um 4,3 % auf knapp 2 Mrd. Euro gesteigert werden. Das Ebitda in dieser Region fiel mit 525 Mill. Euro sogar um 1,2 % niedriger aus als in den ersten drei Quartalen 2000. Insgesamt hat das Lateinamerika-Geschäft einen Anteil von 32 % am Umsatz und 20 % am Ebitda. Der Rest wird hauptsächlich in Spanien erwirtschaftet, ein Teil in Marokko. Keine Änderungen gibt es bei den Plänen für Deutschland: Noch in diesem Jahr soll Quam, das UMTS-Joint-Venture von Telefónica Móviles und der finnischen Sonera, Mobilfunkdienste über den heutigen GPRS-Standard anbieten.

Die Spanier haben im dritten Quartal dieses Jahres zudem vom Tourismus profitiert. Der Grund: Gäste aus dem Ausland kurbeln das Roaming-Geschäft an. Roaming-Gebühren fallen an, wenn Handy-Nutzer Gespräche nicht über ihren eigentlichen Netzbetreiber, sondern über ein anderes Netz führen.

Positiv entwickelt hat sich der Versand von Kurznachrichten (SMS). Bei Telefónica Móviles findet Unternehmensangaben zufolge 40 % der Kommunikation über SMS statt und damit 192 % mehr als im Vorjahr.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%