Geschäftsführer: Ziehung der Lotto-Zahlen sicher
Jackpot geknackt

Ein Lottospieler aus Baden-Württemberg hat am Wochenende den Jackpot geknackt und 8,6 Mill. Euro gewonnen.

HB/dpa MAGDEBURG. Der Lottospieler aus Leonberg (Kreis Böblingen) hat die sechs Gewinnzahlen und die Superzahl richtig getippt, teilte die Lotto GmbH-Toto Sachsen-Anhalt am Montag in Magdeburg mit. Die Ziehung der Lotto-Zahlen sei absolut sicher, sagte Geschäftsführer Wolfgang Angenendt, der damit auf eine Panne bei der Nordwestdeutschen Klassenlotterie (NKL) reagierte. Bei Ziehungen der NKL fehlten wochenlang 20 Kugeln in einer Lostrommel.

Die 8,6 Mill. Euro sind in diesem Jahr der zweithöchste Gewinn für einen einzelnen Spieler. Im Januar konnte sich ein Tipper aus Nordrhein-Westfalen über noch etwas mehr Geld freuen: Er gewann allein 9,2 Mill. Euro. Weitere 3,2 Mill. teilen sich diesmal sechs weitere Lotto-Spieler. Sie hatten jeweils sechs Richtige.

Ein Fehler wie bei der NKL könne bei den Lotto-Ziehungen nicht passieren, sagte Angenendt. Sie erfolgten von der ersten bis zur letzten Minute praktisch unter den Augen des Fernsehpublikums. "Jeder Fernsehzuschauer kann selbst sehen, dass vor Ziehungsbeginn alle Lotto-Kugeln in den Fächern liegen", sagte er. Zudem kontrollierten ein Ziehungsleiter und ein Aufsichtsbeamter die Lostrommel.

Bei der NKL befanden sich wochenlang in einer Trommel nur 80 statt 100 Kugeln. Nach Angaben eines NKL-Sprechers wurden die falschen Ziehungen inzwischen wiederholt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%