Gesellschafter im neuen Aufsichtsrat
Pixelpark wieder "unter Kontrolle"

Der Berliner Internet-Dienstleister Pixelpark hat eineinhalb Monate nach dem überraschenden Rückzug des gesamten Aufsichtsrates wieder ein Kontrollgremium.

HB/dpa BERLIN. Wie das Unternehmen am Freitag in Berlin mitteilte, sind in dem weiterhin dreiköpfigen Aufsichtsrat auch die neuen Großaktionäre Wolf-Dieter Gramatke und Axel Fischer vertreten. Das Amtsgericht Charlottenburg sei damit dem Vorschlag des seit Mitte April amtierenden Vorstandes Michael Riese gefolgt. Das Unternehmen will nach heftigen Turbulenzen mit neuer Führung und Strategie die Sanierung schnellstmöglich abschließen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%