Archiv
Gesetzgeber bringt EDF-Teilprivatisierung unter Dach und Fach

(dpa-AFX) Paris - Gegen den heftigen Widerstand der Gewerkschaften hat die französische Nationalversammlung die Teilprivatisierung des Stromkonzerns EDF definitiv auf den Weg gebracht. Mit der Mehrheit des bürgerlichen Lagers beschloss das Parlament am Donnerstag die Umwandlung der EDF in eine Aktiengesellschaft.

(dpa-AFX) Paris - Gegen den heftigen Widerstand der Gewerkschaften hat die französische Nationalversammlung die Teilprivatisierung des Stromkonzerns EDF definitiv auf den Weg gebracht. Mit der Mehrheit des bürgerlichen Lagers beschloss das Parlament am Donnerstag die Umwandlung der EDF in eine Aktiengesellschaft.

Mit der Statutenreform erfüllt Paris eine Forderung der EU-Wettbewerbshüter. Außerdem will die Regierung von Herbst 2005 an bis zu 30 Prozent des EDF-Kapitals privatisieren. Die Gewerkschaften befürchten eine Destabilisierung der Stromversorgung und soziale Nachteile, wenn Privatkapital bei EDF mitbestimmt. Das Gesetz gilt gleichermaßen für den Gaskonzern GDF.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%