Gespräche laufen schleppend
Alcoa will WMC für sechs Milliarden Dollar kaufen

Der weltgrößte Aluminiumhersteller Alcoa Inc. will die australische Bergwerksgesellschaft WMC Ltd. kaufen.

dpa NEW YORK. Wie das "Wall Street Journal" am Dienstag in seiner Onlineausgabe berichtet, liege der mögliche Kaufpreis bei sechs Mrd. US-$ (12,9 Mrd. DM/ 6,6 Mrd. Euro). Der WMC-Aufsichtsrat wollte sich am Dienstag in Melbourne treffen, um die Alcoa-Offerte zu bewerten.

Die beiden Unternehmen haben nach dem Bericht seit mehr als einem Monat miteinander gesprochen, nachdem Alcoa ein Übernahmeangebot gemacht habe, um seine Operationen außerhalb der USA auszubauen. Die Gespräche laufen nach Angaben der Zeitung nur schleppend. Die Ankündigung einer Transaktion könnte - wenn überhaupt - noch eine Woche oder länger dauern.

Alcoa biete rund zehn australische $ je WMC-Aktie, womit die Transaktion zwischen 5,8 Mrd. US-$ und 6 Mrd. US-$ wert sei. Die WMC-Aktien stiegen am Montag in Sidney um 6 % auf 9,96 australische $. Es sollen auch eine Milliarde bis 1,5 Mrd. $ an Schulden übernommen werden. Die Transaktion soll zum größten Teil in bar durchgeführt werden. Alcoa könnte einen kleinen Teil in Form von eigenen Aktien anbieten.

Alcoa an Joint-Venture interessiert

Alcoa sei vor allem an dem Tonerde-Joint-Venture Alcoa World Alumina & Chemicals interessiert, an dem die US-Gesellschaft zu 60 % und WMC zu 40 % beteiligt sei. Tonerde wird für die Aluminiumproduktion benötigt. WMC hat einen Umsatz von 3,4 Mrd. australische Dollar.

WMC ist auch ein führender Nickelproduzent und produziert Kupfer, Uran, Gold, andere Rohstoffe sowie Düngemittel. Alcoa dürfte die nicht zum Aluminium-Geschäft gehörenden Geschäftsfelder an Firmen wie Rio Tinto Plc, Anglo American oder BHP Billiton Ltd verkaufen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%