Gespräche mit Toshiba
Infineon im Aufwind durch Allianz-Gespräche der Konkurrenz

Bereits den zweiten Tag in Folge haben Aktien von Infineon am Dienstagmorgen von dem möglichen Zusammenschluss der beiden Konkurrenz Micron Technology und Hynix profitiert.

dpa-afx FRANKFURT. Durch diese Spekulationen wurde die Infineon-Aktie bis 10.15 Uhr um 3,4 Prozent auf 23,15 Euro angehoben. Zur gleichen Zeit notierte der Dax rund 1 Prozent höher bei 5 037 Punkten.

"Gestern liefen die beiden Hauptwerte Micron und Hynix schon gut", betonte ein Händler in Frankfurt. Ein Hamburger Kursmakler wies daraufhin, dass auch Infineon nun gute Aussichten habe, unproduktive Kapazitäten aus dem Markt zu nehmen." Weil im Speicherchip-Markt weltweit Verluste geschrieben werden, befänden sich die Münchner selbst in Gesprächen mit Toshiba über eine Zusammenarbeit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%