Gespräche werden weiter geführt
RTL verliert Großkunden

Der Kölner Privatsender RTL muss im nächsten Jahr auf einen Großkunden verzichten: Der US-Konzern Procter & Gamble (P&G), auf Waschmittel und Haushaltsartikel spezialisiert, wird bei RTL keine Werbespots schalten. Im laufenden Jahr hatte P&G zum Gesamtbudget des Privatsenders rund 70 Mill. ? (knapp 140 Mill. DM) beigetragen.

dpa HAMBURG. "Wir werden den Ausfall aber durch mehrere kleine Kunden kompensieren", sagte Walter Neuhauser, Geschäftsführer beim RTL-Vermarkter IP Deutschland, am Mittwoch und bestätigte damit Presseberichte vom selben Tag.

Gespräche über einen neuen P&G-Auftrag für das Jahr 2003 würden jedoch geführt. Aus IP-Kreisen hieß es, man habe sich mit dem Konzern nicht über die Rabatthöhe verständigen können.

RTL ist Deutschlands umsatzstärkster TV-Sender, der im vergangenen Jahr 1,345 Mrd. ? (2,63 Mrd. DM) erwirtschaftete.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%