Archiv
Gewerkschaft: Siemens-Sparte VDO prüft Verkauf von Standort Karben

Die Siemens Autozulieferer-Sparte VDO prüft nach Gewerkschaftsangaben die Schließung des hessischen Standorts Karben mit 1900 Beschäftigten. Dies habe VDO-Chef Wolfgang Dehen bei einem Treffen mit Betriebsräten gesagt, berichtete die Gewerkschaft IG Metall am Mittwoch.

dpa-afx FRANKFURT. Die Siemens Autozulieferer-Sparte VDO prüft nach Gewerkschaftsangaben die Schließung des hessischen Standorts Karben mit 1900 Beschäftigten. Dies habe VDO-Chef Wolfgang Dehen bei einem Treffen mit Betriebsräten gesagt, berichtete die Gewerkschaft IG Metall am Mittwoch. Das Management habe bereits Gespräche mit Interessenten aufgenommen.

In Karben produziert VDO Leiterplatten für die Autoindustrie. Siemens wollte sich auf Anfrage zu den Plänen nicht äußern. Richtig sei, dass ständig nach Möglichkeiten gesucht werde, die Leistungsfähigkeit einer ganzen Reihe von VDO-Standorten in Deutschland zu verbessern, sagte eine Konzernsprecherin.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%