Gewichtheben Olympia
Jaroenrattanatarakoon holt Gold für Thailand

Prapawadee Jaroenrattanatarakoon hat im Gewichtheben die erste Goldmedaille für Thailand gewonnen. Für die deutsche Teilnehmerin Julia Rohde gab es derweil nichts zu holen, am Ende sprang der siebte Rang heraus.

Die Thailänderin Prapawadee Jaroenrattanatarakoon hat in Peking die Goldmedaille im olympischen Zweikampf der Gewichtheberinnen bis 53 Kilogramm gewonnen. Die 24-Jährige bewältigte 221kg (95+126kg), scheiterte im Stoßen an der Weltrekord-Last von 130kg. Die Südkoreanerin Yoon Jinhee holte dank des um 150 Gramm geringeren Körpergewichtes Silber vor der Weißrussin Nastassia Nowikawa; beide schafften 213kg.

19-jährige Rohde zufrieden mit Olympia-Debüt

Julia Rohde, einzige deutsche Heberin in Peking, verfehlte den sechsten Platz der bisher einzigen deutschen Gewichtheberin bei Sommerspielen knapp. Bei der Premiere 2000 in Sydney hatte diesen Monique Riesterer im Superschwergewicht geschafft.

Die 19-jährige Rohde aus Görlitz wurde am Ende mit 185kg (82+103) Siebte, blieb dabei nur zwei Kilogramm unter ihrem eigenen deutschen Rekord und erfüllte die Erwartungen.

"Beim ersten Versuch hatte ich vor Aufregung weiche Knie, ich bin ja noch nie vor so einer großen Kulisse gestartet", sagte die EM-Dritte Rohde: "Ich bin froh über fünf gültige Versuche und am Ende zufrieden - auch wenn ich gern einen Rekord geschafft hätte."

Im Stoßen scheiterte sie im letzten Versuch am Rekord von 105kg, so kamen 103kg in Wertung. "Julia ist hier um zu Lernen, sie ist eine für 2012", meinte Bundestrainer Michael Vater.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%