Gewinn je Aktie von 2,35 Euro erwartet
M.M. Warburg stuft Heidelberger Druck auf "Kaufen" hoch

Die Analysten von M.M. Warburg haben die Aktien des Maschinenbaukonzerns Heidelberger Druck von "Halten" auf "Kaufen" hochgestuft.

ddp/vwd HAMBURG. Zugleich nahmen sie jedoch die Gewinnschätzungen wegen der "überraschenden" Gewinnwarnung des Unternehmens für das Geschäftsjahr 2001/02 zurück. Für 2001/02 wurde der Gewinn je Aktie von 3,40 Euro auf 2,35 Euro reduziert, für 2002/03 von 3,70 Euro auf 3,24 Euro und für 2003/04 von 4,32 Euro auf 4,05 Euro. Als Grund für die Hochstufung gaben die Analysten am Dienstag in Hamburg an, der Titel sei durch die Gewinnwarnung und die reduzierten Gewinnerwartungen "zu stark unter Druck gekommen". Für die kommenden sechs bis zwölf Monate erwarten sie daher eine deutliche Kurserholung.

Im elektronischen Handel der Frankfurter Börse gewannen Heidelberger Druck am Dienstag bis 11.15 Uhr 4,6 % auf 40,60 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%