Gewinn pro Aktie in Q3 voraussichtlich wie im Vorjahreszeitraum
Procter & Gamble: Mehr Jahresumsatz, weniger Gewinn

Der Umsatz des Konzerns stieg zwar um fünf Prozent auf 40 Mrd. $ (84,5 Mrd. DM), doch fiel der Gewinn um sechs Prozent auf 3,5 Mrd. $.

dpa CINCINNATI. Der amerikanische Konsumgüter-Riese Procter & Gamble Company hat im Geschäftsjahr 1999/2000 bis zum 30. Juni unter hohen Umstrukturierungskosten und dem schwachen Euro gelitten. Der Umsatz stieg zwar um fünf Prozent auf 40 Mrd. $ (84,5 Mrd. DM), doch fiel der Gewinn um sechs Prozent auf 3,5 Mrd. $. Das gab die Gesellschaft mit Sitz in Cincinnati (Ohio) am Dienstag bekannt.

Das Unternehmen hatte im Rahmen seines Umstrukturierungsprogramms eine Sonderbelastung von 688 Mill. $ nach Steuern verbucht. Klammert man diese Kosten aus, stieg der Gewinn um zwei Prozent auf 4,2 Mrd. $. Die Gesamtkosten der Umstrukturierung wurden auf 2,1 Mrd. $ über sechs Jahre beziffert. Die Gesellschaft erhofft sich Einsparungen von 1,2 Mrd. $ pro Jahr.

Im vierten Quartal des Geschäftsjahres stieg der Umsatz um zwei Prozent auf 9,7 Mrd. $. Der Quartalsgewinn stieg gegenüber der Vorjahresvergleichszeit um 25 % auf 516 Mill. $, wobei Umstrukturierungskosten von 261 Mill. $ verbucht wurden. Procter & Gamble setzte im Gesamtjahr mit Waschmitteln und Haushaltsprodukten 12,2 Mrd. $ um, mit Papierprodukten zwölf Mrd. $, mit Kosmetika 7,4 Mrd. $, mit Pharmazeutika 3,9 Mrd. $ und mit Lebensmitteln und Getränken 4,6 Mrd. $.

Das Unternehmen rechnet damit, dass der Gewinn pro Aktie im Quartal Juli bis September etwa auf Höhe des Gewinns der Vorjahresvergleichszeit liegen wird. Für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2000/2001 werden Gewinnzuwachsraten im mittleren einstelligen Bereich erwartet und im zweiten Halbjahr ein zweistelliges Gewinnwachstum.

Der neue Unternehmenschef A.G. Lafley verwies darauf, dass sich Procter & Gamble in einem Wandel befinde, der für beschleunigte Innovation und langfristig höheres Wachstum notwendig sei. Dies werde jedoch länger als erwartet dauern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%