Gewinn stieg um 28 %
Loewe trotz Lieferengpässen mit mehr Umsatz und Gewinn

Der Unterhaltungselektronik-Konzern Loewe AG in Kronach fährt dank der starken Nachfrage im Ausland nach seinen Erzeugnissen sprudelnde Gewinne ein.

rtr KRONACH. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) sei um 28 % auf 6,8 (2000: 5,3) Mill. ? gestiegen, teilte das im Kleinwerte-Index SDax gelistete Unternehmen am Donnerstag in Kronach mit.

Der Umsatz stieg den Angaben zufolge gleichzeitig um 12 %auf 94,1 (84,1) Mill. ?. Zuwächse verzeichnete Loewe dabei nahezu ausschließlich außerhalb Deutschlands, wo der Umsatz um fast ein Drittel auf 46,5 (35,3) Mill. ? zulegte.

Für das ganze Jahr 2001 rechnet Loewe mit einwem Umsatzplus von acht bis zehn Prozent und einem Ebit-Wachstum von mehr als 15 %.

Im ersten Quartal 2001 produzierte das auf das Luxus-Segment spezialisierte Unternehmen nach eigenen Angaben 30 % mehr Fernsehgeräte als ein Jahr zuvor. Ohne Lieferengpässe für große Bildröhren hätte der Zuwachs noch höher ausfallen können, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%