Gewinn- und Umsatzanstieg
Nike hält das Tempo

Der weltgrößte Sportschuh-Hersteller Nike hat im vierten Quartal bei guter Auslandsnachfrage den Gewinn auf 246,2 Millionen Dollar von 208,4 Millionen Dollar im Vorjahr gesteigert.

Reuters NEW YORK. Der weltgrößte Sportschuh-Hersteller Nike hat im vierten Quartal 2002/2003 bei robuster Auslandsnachfrage den Gewinn auf 246,2 Mill. Dollar von 208,4 Mill. Dollar im Vorjahr gesteigert.

Der Gewinn je Aktie habe sich in den drei Monaten zum 31. Mai 2003 auf 92 (Vorjahr 77) Cent erhöht, teilte Nike am Donnerstag nach Börsenschluss mit. Von Thomson First Call befragte Analysten hatten den Gewinn je Aktie im Durchschnitt mit 93 Cent erwartet. Der Kurs der Nike-Aktie fiel im nachbörslichen Instinet-Handel auf 53,51 Dollar von 56,93 Dollar beim Schluss der Technologiebörse Nasdaq.

Der Umsatz sei um 11 % auf 2,985 (2,682) Mrd. Dollar gestiegen, teilte Nike weiter mit. Im laufenden Geschäftsjahr rechnet das Unternehmen nach eigenen Angaben mit einem prozentual einstelligen Umsatz im oberen Bereich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%