Archiv
Gewinn- und Umsatzwarnung von 3Com

Nach Handelsschluss warnte 3Com seine Anleger. Der Hersteller von Netzwerkausstattung für Internet und Telekommunikation erwartet für das dritte Quartal, das am 2. März endet, wesentlich geringere Umsätze und Gewinne als ursprünglich prognostiziert.

Das Mutterunternehmen von Palm rechnet nur noch mit einem Umsatz von 625 Millionen bis 640 Millionen Dollar. Erwartet hatte 3Com 725 Millionen bis 750 Millionen Dollar. Die rückläufige Einnahmenentwicklung wirkt sich auf das Geschäftsergebnis aus. Wahrscheinlich ergibt sich jetzt ein Verlust von 235 Millionen bis 245 Millionen Dollar. Das Unternehmen hatte ursprünglich nur einem Fehlbetrag von 80 Millionen bis 100 Millionen Dollar kalkuliert.



3Com

macht die schwache US-Konjunktur für den Verlust verantwortlich. Insbesondere das schwache Marktumfeld der Telekommunternehmen habe zu einer schwindenden Nachfrage geführt. Nach der Warnung verlor 3Com im nachbörslichen Handel über elf Prozent an Marktwert. Im regulären Handel hatte sich die Aktie mit einem leichten Gewinn noch gut geschlagen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%