Gewinne bei den Bergbauaktien hielten den Index im Plus.
Aktien in Sydney schließen gut behauptet

vwd SYDNEY. Die Aktien an der australischen Börse in Sydney haben am Donnerstag gut behauptet geschlossen. Der All-Ordinaries-Index stieg um 0,1 % auf 3 275,1 Punkte. Den 520 Kursgewinnern standen 493 Kursverlierer gegenüber. Gehandelt wurden 635,5 (556,9) Mill. Aktien im Wert von 1,3 (1,37) Mrd A-$. Besonders Gewinne bei den Bergbauaktien hielten den Index im Plus. MIM Holdings erhöhten sich um 11,2 % bzw. 0,12 A-$ auf 1,19. Hintergrund sind Spekulationen, dass das Unternehmen ein Übernahmeziel sei.

Gerüchte zu North, die von Rio Tinto übernommen werden sollen, ließen die Aktien um 3,1 % bzw. 0,14 A-$ auf 4,61. Nach Handelsschluss teilte Rio mit, dass es das Angebot für North auf 4,75 A-$ je Aktie erhöhen werde. Konkurrent Anglo American hatte 4,20 A-$ geboten. Rio Tinto fielen um ein Prozent bzw. 0,26 A-$ auf 25,54. Medienschwergewicht News Corp verteuerten sich um 0,9 % bzw. 0,19 A-$ auf 21,50, nachdem die ADRs in New York am Vorabend 1,9 % zugelegt hatten. Qantas Airways fielen um 0,5 % bzw. 0,02 A-$ auf 4,01.

Unter den Telekomwerten kletterten Telstra um 0,3 % bzw. 0,02 A-$ auf 7,31. Das Unternehmen hatte vorher mitgeteilt, dass der Kauf von 20 % an der US-Gesellschaft Dynergy Incorporated für 44 Mill. $ abgeschlossen sei. Cable & Wireless Optus verloren 1,4 % bzw. 0,07 A-$ auf 5,02.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%